Die Drink-IT Lösung konnte alle kritischen Anforderungen der Getränkebranche erfüllen

Declan Hearne
Finanzdirektor, Liberation Group

Einfach zwei Märkte bedienen

Das Großhandelsgeschäft der Liberation Group betreibt eine Brauerei und 69 Verkaufsstellen über Jersey und Guernsey hinweg – zwei individuelle rechtliche Zuständigkeiten mit eigenen Anforderungen. Das kann eine große Herausforderung darstellen.

Herausforderung

Bier auf zwei unterschiedlichen Märkten wie Guernsey und Jersey zu verkaufen, stellt große Anforderungen an die Fähigkeit, sich in diesen zwei Gerichtsbarkeiten und verschiedenen Preismodellen zu bewegen. Um die Komplexität dieser Geschäftsprozesse zu vereinfachen, entschloss sich die Gruppe, eine erwiesene, moderne Standardbranchenlösung einzuführen, die in der Lage ist, all diese Aspekte zu verwalten.

"Die Gruppe muss als zwei separate Großhändelsunternehmen in Guernesey und Jersey agieren, und das stellt hohe Anforderungen an unsere Fähigkeit, komplexe Geschäftsprozesse zu meistern,“ sagt Declan Hearne.

Vorteile

Mit Drink-IT hat das Großhandelsgeschäft der Liberation Group eine End-to-End-Softwarelösung, die die Betriebsprozesse für die vermieteten und verwalteten Pubs, die Brauereien und ihre Zulieferer automatisiert und vereinfacht. 

„Die End-to-End-Eigenschaft von Drink-IT ist ein großer Vorteil. Wir haben alles automatisiert – von der Bestellung selbst bis hin zur automatischen Übertragung der Bestellung in unsere Gewinn- und Verlustrechnung“, sagt Declan Hearne.

Hearne führt auch Drink-ITs Nutzerfreundlichkeit an, sowie die robuste Eigenart von Drink-IT, die eine schnelle und risikofreie Implementierung trotz engem Zeitrahmen gewährleistete. 

„Wir lieferten Bier vom ersten Tag an, ab dem wir Drink-IT in Betrieb nahmen, und alles funktionierte perfekt. Das ist wirklich eine großartige Lösung“, meint Declan Hearne.

Trotz der komplexen Preisgestaltung hat die Liberation Group einen reibungslosen, automatisierten und integrierten Prozessablauf mit Drink-ITs Feature für Finanzverwaltung geschaffen; von Bestellempfang, über  Rechnungsstellung bis zu Zahlungsverzeichnung.

Weiterhin ermöglicht Drink-IT der Gruppe, eingekaufte Waren von Zulieferern effektiv zu verwalten und zu überwachen. Einkäufe werden automatisch in Drink-ITs Einkaufsmanagement-Modul sowie im Finanzmanagement-Modul verzeichnet.

Lösung

Das Großhandelsgeschäft der Liberation Group hat eine voll ausgearbeitete Drink-IT Lösung mit Standardfunktionalitäten implementiert, die das Finanzmanagement, Lager und Distribution, Einkauf und Inventar, Produktion und Qualität, Verträge mit Verkaufsstellen, Service-Management und Reporting rationalisiert.

Es wurden nur kleine Änderungen bei Drink-ITs Standard-Lösung vorgenommen.

Über Liberation Group

Mit 68 größtenteils auf Grundbesitz beruhenden Pubs, sowie 20 verwalteten Pubs, Bars und Restaurants ist die Liberation Group das marktführende Pub-, Restaurant-, und Getränkeunternehmen auf den Kanalinseln.

Der Name ‚Liberation Group‘ hat mit dem starken Anklang an den Mai 1945, als die Kanalinseln ihre Freiheit von der Besatzung wiedererlangten, seinen ganz eigenen Wert.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite optimal für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies und Möglichkeiten zur Ablehnung und Löschung selbiger erhalten Sie in unseren Cookie-Richtlinien.