Transparenz ermöglicht herausragendes Wachstum auf 43 Märkten

Weihenstephan braut Bier und exportiert dieses auf verschiedenen Märkten. Harmonisierte und transparente Prozesse sichern das herausragende Wachstum auf all diesen Märkten.

 

Der Tradition verpflichtet – eine ausgezeichnete Brauerei

Weihenstephan ist die älteste noch bestehende Brauerei der Welt. Durch eine einzigartige Kombination aus 1000 Jahre alter Tradition und den neuesten Brautechniken gewinnt das Unternehmen Jahr für Jahr Preise bei den renommiertesten Bierwettbewerben der Welt.

Transparente Prozesse sind eine Notwendigkeit

Weihenstephan vertreibt Bier auf 43 Märkten mit unterschiedlichen Sprachen und Rechtsvorschriften. Die Brauerei nutzte zur Abbildung der Geschäftsprozesse eine IT-Lösung, die mit zunehmendem Unternehmenswachstum an ihre Grenzen gestoßen war. Dadurch war es für das global ausgerichtete Unternehmen schwer geworden, bei seinen Geschäftsprozessen für Transparenz zu sorgen. Somit bestand auch die Gefahr, dass weiteres Wachstum verhindert wurde.

Die alten, unterschiedlichen Systeme der Brauerei erschwerten die einfache Überwachung, Kontrolle und Verwaltung der Prozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Dies bedeutete unter anderem einen nur limitierten Überblick über die Geschäftsvorgänge und schränkte eine zufriedenstellende Unternehmensentwicklung ein.


"ERP-Systeme gibt es viele am Markt, doch nur Drink-IT hat uns auf Anhieb überzeugt. Die Lösung erfüllt wie keine andere die komplexen Anforderungen einer modernen Brauerei“, unterstreicht Prof. Dr. Josef Schrädler, Direktor bei der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan. „Mit der Software-Einführung werden wir unsere Effizienz enorm steigern können und damit von signifikanten Zeit- und Kostenersparnissen profitieren.“


 

 

IT – ein kraftvoller Wachstumsmotor

Weihenstephan ist ständig um Fortschritt bemüht. Deshalb war bald klar, dass man mit einer modernen, integrierten Branchensoftwarelösung in einen kraftvollen Wachstumsmotor investiert, der zu einem Gesamtüberblick über sämtliche Funktionen und Geschäftsbereiche führen wird.


„Die Branchensoftwarelösung hat uns auf Anhieb überzeugt. Wie keine andere berücksichtigt sie die komplexen Anforderungen einer modernen Brauerei“, erklärt Prof. Dr. Josef Schrädler, Direktor bei der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan.


 Integrierte Prozesse bedeuten smarteres Business

Durch die Investition in eine neue, voll-integrierte Softwarelösung besitzt Weihenstephan nun einen Gesamtüberblick über sämtliche Geschäftsbereiche – von der Produktion über die Lagerwirtschaft bis hin zu Verkauf und Finanzen. Durch die Verknüpfung der gesamten Wertschöpfungskette mit der All-in-one-Lösung, profitiert Weihenstephan von einem einheitlichen Workflow und gleichmäßigem Datenaustausch. Dadurch wird enorme Transparenz erzielt – sowohl national als auch international.

Über Weihenstephan

Die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan wurde vor über 1000 Jahren als Klosterbrauerei gegründet. Heute produziert die älteste Brauerei der Welt jährlich 40 Mio. Liter Bier und vertreibt dieses auf 43 Märkten. Weihenstephaner Biere werden sowohl national als auch international sehr geschätzt und werden immer wieder ausgezeichnet. Weihenstephan wird vom Freistaat Bayern nach privatwirtschaftlichen Maßstäben geführt.